Technische Störungen, Material- und Bedienungsfehler können jederzeit zu einem schadenbedingten Stillstand von Anlagen und Maschinen führen. Bei Montageprojekten und auf Baustellen erhöhen äußere Faktoren, wie Natur- und Brandgefahren, die Risikosituation. Die Technischen Versicherungen von HDI ermöglichen eine Absicherung bestehender Risiken. Angeboten werden Allgefahren-Deckungen für einen umfassenden Schutz bei Sach- und Betriebsunterbrechungsschäden. Den weit reichenden Risiken bei der Realisierung von großen Bau- und Anlagenprojekten tragen Projektdeckungen Rechnung. In allen Bereichen hat der Versicherungsnehmer Zugriff auf Risiko-Ingenieure von HDI Risk Consulting. Sie unterstützen den Kunden mit Blick auf eine frühzeitige Erkennung und Vermeidung von Gefahrenlagen.

Maschinen und Anlagen

Maschinen und technische Anlagen sind das Herzstück produzierender Unternehmen. Zur Absicherung schadenbedingter Ausfälle stellt HDI spezifische Technische Versicherungen zur Verfügung.

ÖFFNEN

Montageprojekte

Großprojekte im Montage- und Anlagenbau unterliegen einer engen Zeitplanung. Schadenfälle können diese gefährden.

ÖFFNEN

Bauprojekte

Mit der HDI Bauleistungsversicherung können sich Bauunternehmer und Auftraggeber gegen die Risiken absichern. Einen Rundum-Schutz für große Bauprojekte bietet HDI BAUplus – die Projekt-Spezial-Police.

ÖFFNEN