Drohnen-Versicherung

Sobald eine Drohne abstürzt, haftet der Halter gemäß Luftverkehrsgesetz (LuftVG) verschuldensunabhängig. Das kann sehr weitreichende Folgen haben und Sachschäden oder sogar Verletzungen von Menschen nach sich ziehen. Für den professionellen Einsatz von Drohnen bzw. unbemannten Luftfahrzeugen (UAV) oder Multicoptern hat HDI Global SE passende Deckungskonzepte entwickelt. Denn Drohnen sind sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich versicherungspflichtig.


Die Leistungen im Überblick

Drohnen – Luftfahrzeug-Halter-Haftpflichtversicherung

HDI bietet Haltern die Möglichkeit, ein einzelnes Fluggerät zu versichern oder mehrere in einer Police zu bündeln. Die Deckungskonzepte im gewerblichen Bereich sind:

Für wen ist die CLASSIC-Deckung geeignet?

  • Für Kunden, die nur ein UAV (Multicopter/ Unmanned/ Unpiloted Aerial Vehicles) besitzen
  • Mitversichert sind mehrere, nicht namentlich genannte Steuerer
  • Für Kunden, die mehrere UAVs (Multicopter/ Unmanned/ Unpiloted Aerial Vehicles) zeitgleich einsetzen.

Für wen ist die EXKLUSIV-Deckung geeignet?

  • Für Kunden, die mehrere UAVs (Multicopter/ Unmanned/ Unpiloted Aerial Vehicles) besitzen, aber nur ein UAV zeitgleich einsetzen
  • Mitversichert sind mehrere, nicht namentlich genannte Steuerer

Highlights

Passgenauer Versicherungsschutz

Für die Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten für unbemannte Luftfahrzeuge gibt es bei HDI Global SE die jeweils passgenaue Versicherungslösung.

Flexible Deckungssummen

Die Deckungssummen reichen von der gesetzlich vorgeschriebenen Untergrenze bis zu einem individuell notwendigen Deckungsbedarf.

Autonomer Einsatz

Mitversichert ist der autonome Einsatz von Flugmodellen, solange sich das Gerät jederzeit im Sichtbereich des Steuerers befindet und die behördliche Aufstiegserlaubnis dies vorsieht.


Einsatz in der Freizeit

Absicherung für den Privatbereich

Die Mitgliedschaft im Deutschen Modellflieger Verband e.V. (DMFV) beinhaltet speziellen Haftpflichtversicherungsschutz für den privaten Gebrauch von Modellflugzeugen und Flugmodellen. Dazu zählen auch Drohnen. Für Privatpersonen, die nicht Mitglied beim DMFV sind, bietet HDI Global SE ebenfalls das passende Deckungskonzept für den Freizeitbereich.