HDI_versicherung_profi_sportler

Eine schwere Erkrankung wie z. B. ein Herzinfarkt oder Tumor, ein schlimmer Autounfall, Verletzungen beim Training oder ein brutales Foul des Gegners auf dem Fußballfeld – Nachrichten aus dem Profisport zeugen immer wieder von den hohen gesundheitlichen Risiken im beruflichen, aber auch privaten Umfeld der Sportler. Für die Betroffenen sind solche Ereignisse auch mit massiven finanziellen Einschränkungen verbunden, da sie ihren Berufssport zeitweilig oder dauerhaft nicht mehr ausüben können. Gleichzeitig droht dem Verein der Verlust seines Kapitals, das in die Spieler investiert wurde. Mit speziellen HDI Sportversicherungen können Profisportler und Profivereine diese Risiken bedarfsgerecht absichern.


Die Leistungen im Überblick

Die HDI Sportversicherungen bieten individuellen Deckungsschutz bei Sportinvaliditäten aufgrund von Verletzungen, schweren Erkrankungen und Unfällen, auch wenn diese selbst verursacht wurden. Junge Profifußballer sichern sich im Invaliditätsfall optimale Bedingungen zur Heilbehandlung und Realisierung auch neuer beruflicher Perspektiven.

  • Bedarfsgerechte Abdeckung von temporären und dauerhaften Sportinvaliditäten
  • Weltweiter Versicherungsschutz rund um die Uhr für den beruflichen und den privaten Bereich

Profisportler können mit der HDI Profi-Sportversicherung – Individual-Deckung finanzielle Einbußen infolge einer Sportinvalidität abdecken. Ganz nach Bedarf können die monatlichen Zahlungen auf der Basis des vereinbarten Tagessatzes wahlweise nach 42, 60 oder 90 Tagen beginnen. Im Fall einer dauerhaften gesundheitlichen Beeinträchtigung erhält der betroffene Sportler die vertraglich fixierte Einmalzahlung. Bei befristeten Auslandsaufenthalten besteht über eine rund um die Uhr geschaltete Notrufnummer Zugriff auf vielfältige Assistance-Leistungen, z. B. im Hinblick auf eine medizinisch erforderliche Verlegung in ein anderes Krankenhaus. Außerdem lässt sich ein Todesfallschutz in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme integrieren.

Über die HDI Profi-Sportversicherung – Marktwert-Deckung können Profivereine die finanziellen Ausfallrisiken bei zeitweiliger oder dauerhafter Sportinvalidität ihrer Sportler absichern. Maßgeblich für die Leistungshöhe sind die jeweiligen Gehaltszahlungen für die Athleten bzw. bei irreparablen gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Marktwert der betroffenen Sportler. Der Versicherungsschutz deckt auch Ereignisse, wie z. B. ein Busunglück oder einen terroristischen Anschlag ab, bei denen mehrere versicherte Personen gleichzeitig verletzt werden oder ums Leben kommen. Ein Todesfallschutz in Höhe der vereinbarten Versicherungssumme lässt sich bei Bedarf integrieren.

Junge Profifußballer der U15 bis einschließlich U19 erhalten mit HDI Young Sportsmen ein umfassendes Deckungskonzept zur Absicherung von Unfall- und Krankheitsrisiken. Weitreichende Serviceleistungen wie z. B. die Behandlung in einer spezialisierten Unfallklinik, die Übernahme von Kosten für Physiotherapie und Osteopathie sowie eine schnelle CT- und MRT-Vermittlung gewährleisten eine bestmögliche Versorgung nach schweren Unfällen oder Verletzungen. Kann der betroffene Sportler seine Profikarriere aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weiterverfolgen, eröffnet die spezielle Versicherungslösung dem Betroffenen eine neue berufliche Perspektive: Eine vierjährige Ausbildungs- und Studienleistung in Höhe von 15.000 Euro pro Jahr sichern den Start optimal ab.


Highlights

Spezieller Versicherungsschutz für Profisportler

Umfassende Versicherungslösungen zur bestmöglichen Versorgung und finanziellen Absicherung von Profisportlern und -vereinen.

Individuelle Absicherung der Invaliditätsrisiken

Höchste Flexibilität bei der Vertragsgestaltung sichert bedarfsgerechten Schutz.

Hoher Deckungsschutz durch finanzstarken Mutterkonzern

Ausgewiesene Finanzkraft des Versicherers ermöglicht Bereitstellung auch höherer Deckungssummen.

Langjährige Branchen-Expertise

Ausgewiesenes Know-how dank Markterfahrungen in der Sport- und Entertainment-Branche von über 15 Jahren.


Experten-Tipp

Wettbewerbsvorteile durch Mehrwerte erzielen

Lassen Sie die gesundheitliche Bewertung der Sportler durch HDI Global durchführen. Anders als bei Mitbewerbern müssen Verletzungen dann nicht automatisch zu Risikoausschlüssen führen.

Möchten Sie mehr über die HDI Sportversicherungen erfahren? 
Sprechen Sie einfach mit unseren Sport-Experten!