Paul McCartney während eines Auftritts. © Debby Wong / Shutterstock.com

Vor 183.000 Fans absolvierte Paul McCartney seine „One on One"-Tour in den brasilianischen Fußballstadien Porto Alegre, Sao Paulo, Belo Horizonte und Salvador. Der 75-jährige Musiker und Songwriter wurde einst mit den Beatles weltberühmt. McCartney spielte sich vor begeisterten Fans durch sein Lebenswerk. Es waren seine einzigen Konzerte in ganz Südamerika.


Ausfallgefahren abgesichert

Mit der Vorfreude und Begeisterung der Fans steigt aufseiten der Organisatoren der Druck, dass alles reibungslos funktioniert. Der Konzertveranstalter versicherte die Konzerttournee in Brasilien mit einer Spezial-Police von HDI Global Seguros S. A. Zentrale Ausfallrisiken waren damit abgedeckt – sei es, dass Konzerte abgesagt oder abgebrochen werden müssen oder Schäden beim Auf- und Abbau der Bühnenkonstruktion oder der Versorgungs-Infrastruktur entstehen.


Individuelle Lösungen für Veranstalter

Die in Sao Paulo ansässige HDI Tochtergesellschaft fokussiert sich darauf, maßgeschneiderte Lösungen für derartige Spezialversicherungen bereitzustellen. Sie richten sich an Makler und Veranstalter mit einer Leidenschaft für Entertainment, Shows und Musik.

Stand der Informationen: Mai 2018