Ein Fall aus der Praxis: Ein IT-Dienstleister installiert bei einem Reiseanbieter eine neue Software. Anschließend fällt die gesamte Buchungsplattform für mehrere Stunden aus. Dem Unternehmen entsteht durch die Betriebsunterbrechung und den entgangenen Gewinn ein erheblicher finanzieller Schaden. Hierfür nimmt das Unternehmen seinen Dienstleister in Haftung.


Haftungsrisiken können für IT-Unternehmen existenzbedrohende Folgen haben

Die IT-Branche muss sich verstärkt auf derartige Schadenfälle einstellen. Mit der nach Angaben des Branchenverbandes Bitkom anhaltend hohen Nachfrage nach Software und IT-Services gehen steigende Schadenrisiken einher. Deren finanzielles Ausmaß kann erheblich sein und die Unternehmen in eine existenzbedrohende Schieflage bringen.


Erweiterte Deckungen bei Vermögensschäden

Software-Anbieter und IT-Dienstleister sichern sich mit der neuen HDI IT-Haftpflichtversicherung CLIC Plus umfassend gegen Haftpflichtansprüche ab. Dritte können Ansprüche auf Schadenersatz stellen, wenn sie einen Personen-, Sach- und insbesondere Vermögensschaden erleiden. Gängige betriebliche Haftpflichtversicherungen greifen hier zu kurz. Mit CLIC Plus erhalten Unternehmen erweiterte Deckungen für Vermögensschäden bei:

  • Produktionsausfall/Betriebsunterbrechung/entgangenem Gewinn
  • Schäden durch Viren und andere bösartige Software sowie Hackerangriffen durch Produkte und Dienstleistungen bei Abnehmern
  • Verletzung von Datenschutzgesetzen
  • Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter für Dritte
  • Weiteren Vermögensschäden

Auch Eigenschäden absichern

Der Geschäftsalltag zeigt es immer wieder: IT-Unternehmen werden regelmäßig mit Eigen- und sonstigen Schäden konfrontiert. Deshalb erstreckt sich der Versicherungsschutz von CLIC Plus auch auf diesen Bereich. Konkret gilt dies, wenn die Schäden entstanden sind durch:

  • Unterschlagung, Untreue oder Betrug durch eigene Mitarbeiter
  • Wiederherstellungskosten der betrieblichen Internetseite, nachdem sie durch unbefugte Dritte beschädigt oder zerstört wurde
  • Rücktritt des Auftraggebers
  • Verteidigung in Verfahren wegen Datenschutzverletzungen

Der Haftpflicht-Rundum-Schutz bietet viele Vorteile

Die Unternehmen im Software- und IT-Dienstleistungsbereich erhalten mit CLIC Plus eine attraktive und komfortable Versicherungslösung. Der Haftpflicht-All-in-One-Schutz beinhaltet die nachfolgenden Deckungsbereiche:

  • Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung
  • Umwelthaftpflichtversicherung
  • Umweltschadensversicherung
  • IT-Vermögensschadenversicherung

„Der Kunde erhält damit einen umfangreichen, branchenspezifischen Versicherungsschutz in einem durchgehenden Vertrag“, sagt Michael Sossdorf verantwortlicher Produktexperte bei HDI Global SE.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Highlightblatt.


Stand der Informationen: Dezember 2018