HDI Datenschutzhinweise

Datenschutz

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie im ersten Teil über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten beim Besuch unseres Internetauftritts.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website ist die HDI Global SE.

Die Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend den anwendbaren regulatorischen und gesetzlichen Vorgaben, namentlich der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie dem Schweizer Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), insbesondere Art. 4 DSG (Grundsätze der Datenbearbeitung) und Art. 6 DSG (Datenbearbeitung außerhalb der Schweiz).

Sollten Sie über unsere Informationen hinaus Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben oder möchten Sie Ihre Rechte auf Auskunft und Korrektur geltend machen, stehen Ihnen unsere Ansprechpartner zum Datenschutz gerne zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer Daten oder auch die Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen. Unser Datenschutz-Team erreichen Sie unter

Talanx AG
Group Data Protection
Riethorst 2
30659 Hannover
E-Mail: privacy@talanx.com

Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen (Deutschland, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de), die Ihnen ebenfalls bei Fragen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Alternativ können Sie sich an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) wenden.


Datenschutz beim Besuch unserer Internetseiten

1. Logfiles

Bei jedem Besuch unseres Internetauftritts werden von Ihrem Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Dateien werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • die Website, von der Sie auf unseren Internetauftritt gelangen,
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers.

 

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur sowie, ohne dass wir Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen, zu statistischen Zwecken ausgewertet. Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung. Soweit eine weitere Aufbewahrung von Logfiles zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind diese bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Die Daten werden nach spätestens 4 Wochen gelöscht.

Wir haben die erforderlichen Vorkehrungen getroffen, dass keine Daten von Minderjährigen durch unseren Internetauftritt verarbeitet werden bzw. kein Minderjähriger hierin einwilligen kann. Sollten wir dennoch Kenntnis davon erlangen, dass personenbezogene Daten von Minderjährigen verarbeitet wurden, so werden diese umgehend gelöscht.

2. Cookies und Webanalyse

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Online-Angebote zu optimieren und Ihnen einen angenehmen Besuch auf unseren Internetseiten zu bereiten. Die Protokollierung der Zugriffe auf unsere Webseiten über Logfiles sowie der Einsatz von Cookies und Webanalyse sind dafür wichtig. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung unter Verwendung von Cookies – auch zu Zwecken der Webanalyse – sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. Datenschutzgrundverordnung an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebots.

 

2.1 Cookie-Information und Cookie Management

Während des Besuchs unseres Internetauftritts werden automatisch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind Textdateien, die eine pseudonyme Kennung enthalten und somit keine Zuordnung zu einer bestimmten Person erlauben. Nur wir können diese Cookies lesen.

Auf unseren Internetseiten verwenden wir generell erforderliche Cookies, funktionsbezogene Cookies und leistungsbezogene Cookies.

Generell erforderliche Cookies verwenden wir für eine benutzerfreundliche Nutzung unserer Website. Bestimmte von Ihnen ausgeführte Aktionen werden für die Dauer des jeweiligen Besuchs unserer Internetseiten gespeichert, damit Sie unsere Seiten optimal nutzen können. So werden Ihre Angaben im Angebotsrechner übernommen, damit Sie sie nicht mehrfach eingeben müssen. Diese Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Webbrowser schließen.

Funktionsbezogene Cookies ermöglichen es uns, unsere Website optimal auf die persönlichen Präferenzen unserer Nutzer auszurichten. So speichern wir zum Beispiel die Auswahl, die ein Nutzer vorgenommen hat – etwa die Einstellungen für ein Land oder eine Sprache.

Leistungsbezogene Cookies helfen uns, die Nutzung unseres Internetauftritts zu messen. Dadurch erfahren wir zum Beispiel, welche Bereiche Sie am häufigsten aufsuchen und erkennen Sie als wiederkehrenden Besucher. Mit Hilfe dieser Informationen identifizieren wir Potentiale, um unsere Internetseiten weiter zu verbessern.

Werbe- und Conversioncookies setzen wir ein, um Werbung – auch auf anderen Websites außerhalb unseres Angebots – für Sie relevanter und auf Ihren Interessen basierend zu gestalten. Ebenso setzen wir diese Cookies ein, damit wir nachvollziehen können, wie häufig bestimmte Anzeigen erscheinen und angeklickt werden. Dadurch wird verhindert, dass Ihnen dieselben Werbeanzeigen wiederholt angezeigt werden. Nicht zuletzt erlauben es uns diese Cookies auf Basis anonymisierter und pseudonymer Nutzungsprofile die Effektivität unserer Werbekampagnen zu messen sowie nachzuvollziehen, wie Nutzer mit unseren Werbemitteln interagieren bzw. welche Aktionen die Nutzer nach der Interaktion mit dem jeweiligen Werbemittel ausgeführt haben (sog. „Conversion“).

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Als Nutzer unserer Website können Sie mittels Ihrer Browsereinstellungen selbst entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren, unterbinden oder darauf hingewiesen werden wollen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Außerdem können Sie bereits abgelegte Cookies löschen. Sollten Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies ggf. zur Folge, dass auch eventuelle Opt-Out-Cookies gelöscht werden und von Ihnen erneut aktiviert werden müssen. Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts nutzen können oder dass unsere Internetseiten nicht korrekt darstellt werden.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Einstellungen in unserem Cookie Management Center vorzunehmen.

 

2.1.1. Google AdWords

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird auf Ihrem Gerät gesetzt, wenn Sie auf unsere von Google geschaltete Anzeige klicken. Das Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte unserer Internetseiten und ist das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass ein Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu unserer Internetseite weitergeleitet wurde. Jeder Nutzer erhält ein anderes Cookie, d. h. Cookies können somit nicht über die Websites verschiedener AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen uns Ihre persönliche Identifizierung möglich ist. Eine Verbindung zwischen Ihren persönlichen Daten und Ihren Nutzungsdaten ist daher nicht möglich.

Eine Deaktivierung können Sie wie in Abschnitt 2.1 beschrieben vornehmen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Datenschutzseite von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

2.2. Webanalyse

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen (leistungsbezogene Cookies). Hierfür nutzen wir den Webanalysedienst Piwik Pro, der ausschließlich pseudonymisiert mittels der gekürzten IP-Adresse Daten wie Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Verweildauer, Häufigkeit von Seitenaufrufen oder die Seite, von der sie unsere Website angesteuert haben, verwendet. Sie können diese Cookies wie in Abschnitt 2.1 beschrieben aktivieren oder deaktivieren.

3. Kommunikation mit uns

Auf unserem Internetauftritt finden Sie verschiedene Möglichkeiten, über die Sie mit uns in Verbindung treten können. Die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unseren Servern ist dabei SSL verschlüsselt. Sie können das im Internetbrowser an dem Text "https://" in der Adresse der Webseite erkennen.

 

3.1 Newsletter

Wir verwenden die Dienste der Firma Marketo EMEA Limited (Cairn House South County Business Park, Leopardstown Road, Dublin 18 Ireland ) für den Versand von Newslettern.

Wenn Sie unseren Newsletter bestellen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, Name, Vorname, und ggf. Anrede. Wir nutzen diese Angaben ausschließlich zur Versendung des Newsletters.

Diese Datenverarbeitung erfolgt grundsätzlich auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) Datenschutzgrundverordnung. Sie können den Newsletter jederzeit über einen in jeder Ausgabe enthaltenen Link abbestellen. Wir löschen dann Ihre Angaben von unserem E-Mail-Verteiler.

Sofern Sie dem personalisierten Tracking explizit zugestimmt haben, analysieren wir darüber hinaus Ihr Nutzerverhalten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen unsere digitalen Services auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere E-Mails lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus auf Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Aktionen. Die so erhobenen Informationen werden bei Marketo auf deren Server innerhalb der EU/EWR gespeichert.
Das Tracking ist nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das zuvor genannte Tracking.

Sollten Sie unseren Newsletter ohne Anmeldung erhalten haben, so haben wir diesen an Sie versendet, da wir aufgrund bestehender Verbindungen zur HDI Global bzw. deren Niederlassungen Ihr Interesse hieran vermuten durften. Somit erfolgte die Versendung auf der Rechtsgrundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung.

In jedem Fall erfassen wir, wenn wiederholt Newsletter nicht innerhalb einer bestimmten Frist gelesen wurden, um dann den Newsletter-Adressaten aus der Empfängerliste zu löschen. Diese Daten erheben wir auf der Rechtsgrundlage der Interessensabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung, um die Datensauberkeit zu gewährleisten.

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden zudem die IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung erhoben, um den Nachweis darüber erbringen zu können, dass Sie in den Erhalt des Newsletters eingewilligt haben sowie um einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutzgrundverordnung.

 

3.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Nachricht senden möchten, können Sie unser Kontaktformular nutzen. Von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten wie Name, E-Mail, Versicherungsscheinnummer und den Nachrichtentext speichern und verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen und löschen sie in der Regel nach abschließender Klärung Ihrer Anfrage.

 

3.3 Angebotsrechner / Online-Buchungssystem

Ihre in einen unserer Angebotsrechner oder eines unserer Online-Buchungssysteme eingegebenen Daten speichern wir und verwenden sie ausschließlich für Angebots- und Policierungszwecke gem. Wir werden dabei durch externe Dienstleister im In- und Ausland unterstützt, mit denen datenschutzrechtliche Vereinbarungen entsprechend der gesetzlichen Vorgaben bestehen. Produktrelevante Datenschutzhinweise erhalten Sie soweit erforderlich beim Nutzen des Angebotsrechners oder des Online-Buchungssystems.

 

3.4 Online-Services

Auf unserem Internetauftritt bieten wir verschiedene Online-Services an, für die Sie sich registrieren können, wie zum Beispiel Versicherung-Zertifikat Online in der Transport-Versicherung oder das bAVnet, über das unsere Kunden ihre Verträge der betrieblichen Altersvorsorge verwalten können. Die im Rahmen der Registrierung erforderlichen Datenverarbeitungen erfolgen auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) Datenschutzgrundverordnung und werden, soweit erforderlich, im Rahmen der Registrierung näher beschrieben.

4. Inhalte und Techniken Dritter

Zur Einbindung von HDI-Videos nutzen wir auf einigen Webseiten Inhalte und Techniken des Online-Videodienstes Vimeo. Dieser Dienst wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Wenn Sie die mit einem Vimeo-Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, indem Ihre IP-Adresse weitergeben wird. Sind Sie dabei bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Account zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Account zugeordnet. Zudem können weitere Daten über die Nutzung erhoben werden, z.B. welches Video Sie wann und wie lange angesehen haben. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Account abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, ruft Vimeo den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss darauf haben, in welchem Umfang Vimeo Ihre Daten erhebt und wie der Anbieter diese verwendet. Bitte informieren Sie sich hierzu in den Datenschutzhinweisen von Vimeo https://vimeo.com/privacy.

5. Hinweis auf das Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutz-Team unter den oben genannten Kontaktdaten.


Ihre Privatsphäre-Einstellungen für unsere Website

Uns ist Ihre Privatsphäre wichtig! Daher entscheiden Sie bei uns, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten dürfen. Unabhängig von Ihrer Auswahl halten wir uns in jedem Fall an die strengen Vorgaben des Europäischen Datenschutzrechtes (DS-GVO).